Ehrung – Sportler des Jahres 1998

Mönchengladbach, 05. Dezember 1998
Privatbesitz Teresa Enke

In seiner letzten Saison wurde Robert Enke nach der Auszählung von über 7.000 Stimmen zum Sportler des Jahres in Mönchengladbach gewählt. Hierbei lieferte er sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Leichtathleten Schahriar Nigdeli, welches Robert aufgrund eines Vorsprungs von sieben Stimmen für sich entscheiden konnte.

Teilen:Share on Facebook1Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone


Schreibe ein Kommentar.