Buch – „100 Jobs mit Zukunft“

Von Claudia Schumacher und Stefan Schwartz
Wirtschaftsverlag Carl Ueberreuter
Gebundenes Buch, 350 Seiten, 1. Auflage 2000

Im Winter 1997, in seinem ersten Jahr in der Bundesliga, will Robert Enke nicht mehr zum Training von Borussia Mönchengladbach gehen. Als dritter Torwart fühlt er sich nutzlos. Wofür trainiert er in dieser fremden Kleinstadt, in einer Mannschaft, in der ihn viele älteren Spieler triezen, fragt er sich jeden Morgen wieder. Als die Verstimmung anhält, schenkt ihm Teresas Vater das Buch »100 Jobs mit Zukunft«. Vielleicht finde er dort einen passenderen Beruf. Wenn es mit dem Fußball so schlimm sei.

Teilen:Share on Facebook3Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone


Kommentar (1)

  1. Dirk Uttich

    Ich nehme bei Zeit zu leben am Kurs „Besser mit Kritik umgehen“ teil und bin davon überzeugt, dass hier der Schlüssel zu einem gesunden Selbstvertrauen und Selbstwert liegt. Das Winnetou-Prinzip anwenden!

    Antworten